OpenSeaMap für Garmin Geräte

OpenSeaMaps funktionieren auf Seekartenplottern sowie den meisten Handgeräten von Garmin.

Genauere Informationen dazu entnehmen Sie bitte der OpenSeaMap homepage

 

Überblick über die  downloadbaren OpenSeaMap -Europa Karten für Garmin Geräte​

EUNorth | EUCentral | EUEast | EUSouth

Anhand eines Beispiels wollen wir  die OpenSeaMap Europa Süd downloaden (Schritt 1 -3 ist für alle Garmin Geräte gleich) und diese dann mit dem Garmin GPSmap 66st  verwenden.

Schritt 1.) - Download

Mit dem nachfolgenden Link kommen Sie zur download Möglichkeit für die Europa Seekarten.

https://drive.google.com/drive/folders/0Bz9KchYfWW3reE50SG1OYkZrTjQ?usp=sharing

Wir laden uns in diesem Fall die Seekarte für Süd-Europa herunter

Schritt 2.) - Entzippen

< Die heruntergeladene Datei entpacken

< Sie erhalten dann eine img. Datei mit dem Namen gmapsupp

Schritt 3.) - Auf SD Karte speichern

In diesem Schritt kopieren Sie die heruntergeladene und entzippte Datei (gmapsupp.img) auf eine SD Karte (bzw. beim GPSMAP 66 auf eine micro SD Karte)

WICHTIG dabei ist , daß Sie auf der Speicherkarte einen Ordner „garmin“ anlegen , in den Sie diese gmapsupp.img hineinkopieren.

Schritt 4.) - SD - Karte in das kompatible Garmin Gerät stecken - FERTIG

Beim GPSMAP 66st gehen Sie mit der „PAGE“ Taste auf die Karten-Ansicht und drücken dort die „MENU“ Taste. Daraufhin erscheint das Menü mit Untermenü „Karteneinstellungen“ welche Sie mit „ENTER bestätigen.Daraufhin erscheint dann Karte konfigurieren was Sie wiederum mit der „ENTER“Taste bestätigen. Dort gehen Sie mit den Cursor Tasten auf OpenSeaMap EuSouth und aktivieren dort  die Karte mit der „ENTER“ Taste (Schieber oben = aktiv). Das wars!